Lax Eatery

Nach einer etwas längeren Pause, aufgrund von Arbeit, Uni & Co, gibt es heute endlich wieder einen neuen Post von mir. Ich hatte letzte Woche ein paar Tage Urlaub und mich kurzerhand dazu entschieden euch eine „neue“, die meisten werdens wahrscheinlich schon kennen, Entdeckung aus München vorzustellen. Die Lax Eatery hat schon vor einigen Monaten in der Nähe der Uni ihre Türen geöffnet und ist Anlaufstelle für Veganer und alle, die sich gerne etwas gesünder und vor allem „Instagram konform“ ernähren wollen. Das süße kleine Café bietet von Overnight Oats über Chia Pudding bis hin zur Acai Bowl und leckerem Avocado Brot alles, was man gerne auch in seinem Instagram Feed so sehen möchte. Besonders die Acai Beere wird in letzter Zeit richtig gehyped. Ob die Beeren nun wirklich gesünder sind als unsere heimischen Beeren kann ich nicht beurteilen, aber aussehen tut das Ganze ja schon immer richtig lecker.  Ich hatte mich gestern allerdings trotzdem für die Overnight Oats und einen Skinny Vanilla Latte entschieden und war mit meiner Kombo durchaus zufrieden. Vor allem der Vanilla Latte kann sich sehen und schmecken lassen, wofür das „Skinny“ steht, weiß ich allerdings nicht :). Die sehr großzügige Portion Overnight Oats war für meinen Geschmack sogar etwas zu groß, ist beim Preis von 5 Euro also definitiv eine gute Wahl. Für die Acai Bowl blättert man dann schon mal um die 8 Euro hin, liegt aber für Münchner Preise immer noch im Rahmen.

Für all jene die gerne in der Mittagspause oder zum Lunchen vorbeikommen wollen gibt’s ebenfalls tolle Spezialitäten, unter anderem die Taco Quinoa Bowl mit Quinoa, Homemade Guacamole, Mais, Bohnen, Tacos und Salat. Da läuft mir beim Schreiben schon das Wasser im Mund zusammen. Die  Bowl werde ich mir definitiv bei der nächsten Gelegenheit in der Lax Eatery schmecken lassen und euch spätestens mit dem dazugehörigen Instagram Foto wissen lassen, wie mein Fazit dazu aussieht.

Nun auch noch ein paar Worte zur Einrichtung: Das Cafe ist wie erwähnt sehr klein und deshalb stehen die Tische auch sehr eng beieinander. Ich hatte allerdings Glück und war zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Um halb 10 an einem Werktag mit einer Außentemperatur von 25 Grad sitzt man dann auch schööön alleine im Café. Am Wochenende wird das wohl nicht so häufig der Fall sein. Das Lax Eatery ist nämlich jetzt schon kein Geheimtipp mehr. Ich würde es mittlerweile eher als Incafé bezeichnen. Die Inneneinrichtung ist eher im Shabby Chic gehalten und man fühlt sich, ein klein wenig, wie am Strand in Californien, fehlt also nur noch der Pina Colada 🙂

[separator type=“thin“]

Lax Eatery

Neureutherstrasse 1 || Ecke Barer Strasse

Öffnungszeiten:
Di- Fr: 09:00 -17:00 || Sa-So: 9:30-17:00

Atmosphere: IN IN IN IN IN

Service: IN IN IN IN IN

Food: IN IN IN IN

Location: IN IN IN IN IN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.