Unsere Foodtipps in München #2

IMG_4885

Pünktlich zum Wochenende...

Pünktlich zum Wochenende stellen wir euch unsere Foodtipps vor, damit ihr immer über unsere Lieblingslokale informiert seid. Wenn ihr uns eure liebsten Restaurants mitteilen wollt, freuen wir uns natürlich, diese in der kommenden Woche auszuprobieren. Denn unserer Meinung nach können wir nie genug gute Foodtipps in München haben. Falls Ihr den Foodtipp von letzer Woche verpasst habt, hier könnt ihr ihn nochmal nachlesen. #sharingiscaring

Foodtipp: Tagescafé Schwabing

Wie auf einem unserer letzten Posts auf Instagram schon gezeigt, waren wir im Tagescafé Schwabing. Wenn ihr nach einem Spaziergang durch das schöne Schwabing euch aufwärmen wollt, ist dieses Café eine schöne und gemütliche Anlaufstelle. Es ist ein kleines Café, dafür mit einem großen Fenster, sodass es eine angenehme Atmosphäre hat. Hier gibt es neben frisch gepressten Säften, Tee und einen Kaffee aus der Schwabinger Rösterei Cafe de Mocca. Denn Regionalität steht im Fokus. Außerdem werden die Mittagsgerichte, die täglich wechseln, frisch zubereitet. Hier gelangt ihr zur Internetseite.

Foodtipp: Sushiya Bento

Wer von euch isst genauso gern Sushi wie wir? Beim Sushi können wir einfach nicht nein sagen! In der Lindwurmstraße findet ihr das Restaurant Sushiya Bento. Es ist ein kleines Lokal, mit einem zurückgehaltenem Ambiente.  Ca. 30 Sitzplätze sind vorhanden. Jedoch ist zu sagen, dass uns das Essen wirklich überzeugt hat. Denn der Fisch für das Sushi ist jeden Tag frisch. Außerdem ein Pluspunkt: Bei den Sushi Rollen ist mehr Fisch als Reis vorhanden. Somit bekommt man etwas für sein Geld geboten. Ihr könnt dem Koch auch einfach über die Schulter schauen, denn die Arbeitsplatte ist direkt im Herzen vom Restaurant. Wenn ihr kein Sushi mögt, könnt ihr auch warme Gerichte mit Nudeln und Reis bestellen. Das Sushiya Bento hat jeden Tag geöffnet und es ist nur Barzahlung möglich.

Als kleiner Tipp: Falls einer von euch Lust auf einen Kochkurs hat, ist er oder sie hier richtig. Denn Sushikochkurse könnt ihr in dem Restaurant ebenfalls buchen. Falls ihr noch weitere Informationen über Sushiya Bento sucht, schaut einfach hier vorbei.

Foodtipp: Orange Box

Im beliebten Studentenviertel in der Maxvorstadt findet ihr die Orange Box. Dieser Foodtipp überzeugt mit leckerem Essen zu fairen Preisen.  Ein Gemüsecurry gibt es schon ab 7,90 EUR. Neben Currys gibt es Salate, Tacos, Reisgerichte und viel Gemüsevariationen. Vegane und vegetarische Speisen findet ihr auf jeden Fall in dem Restaurant. Die komplette Speisekarte findet ihr jedoch hier. Die Orange Box hat täglich von 11-22 Uhr geöffnet und ihr dürft ein minimalistisches Interior erwarten, in dem Selbstbedienung an der Tagesordnung steht.

Foodtipp: Villa Dante

Pizza aus dem Holzofen geht immer. Deswegen gehen wir sehr gerne italienisch Essen. In der Villa Dante haben wir einen schönen Mädelsabend in Nymphenburg verbracht. Es ist ein großes Restaurant mit viel Platz. Wir hatten das Glück einen Platz in einer Ecke reserviert zu haben, da sonst die Lautstärke gerne etwas höher ist. Die Pizzen, die wir gegessen haben, waren geschmacklich sehr gut. Der Boden war dünn und sogar der Rand der Pizza hat geschmeckt. Wer also einen guten Italiener am Westfriedhof sucht, ist bei Villa Dante in guten Händen. Für Reservierungen schaut euch am besten die Internetseite hier an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.