The italian shot

titelbild2-2

Letzen Sonntag habe ich es endlich geschafft ein weiteres Restaurant von meiner „to try“ Liste zu streichen. Es handelt sich um die kleine Pizzeria the italian Shot“, die sich im Glockenbachviertel – meinem absoluten Lieblingsbezirk in München – befindet. Warum das Restaurant ein echter Insidertipp ist? Weil es hier neben den Pizzaklassikern wie „Salame“, „Cappriciosa“ und „Puttanesca“ auch richtige kulinarische Abenteuer zu entdecken gibt. Ausgefallene Pizzakreationen wie die „La Donna Canone“ mit roter Beete, Rucola und Minz-Chilli-Pistazien Pesto oder die „The Good, The Bad & The Ugly“ eine Kombination aus Büffelmozerella, Gorgonzola und Birnencarpaccio, lassen vegane und vegetarische Herzen höher schlagen. Aber keine Sorge auch die Fleischliebhaber unter uns kommen voll auf ihre Kosten. Die Pizza „Luis Trenker“ begeistert mit leckerem südtioler Speck und würzigem Bergkäse und „La Mucca Pazza“ präsentiert sich mit saftigem Rindercarpaccio und original italienischem Büffelmozarella.

Leider bin ich, wenn es um italienisches Essen geht, so langweilig wie ein toter Fisch und habe mich schlussendlich doch für eine „Salame“ entschieden. Trotzdem, die Pizza war einzigartig lecker und genauso wie ich sie liebe. Richtig dünn, knusprig, und total frisch und saftig.

Auch die Einrichtung der kleinen Pizzeria kann sich sehen lassen. Die dunklen robusten Holztische in Kombination mit den Metalllampen im Industrial Design sorgen für ein gemütliches Ambiente und lassen italienisches Urlaubsfeeling aufkommen. Ein echtes Highlight ist der neapolitanische Pizzaofen, der aus Schamottesteinen speziell für „the italian shot“ gefertigt wurde.

Die Bedienung war sehr nett und freundlich und auch preislich gesehen liegt das Restaurant absolut im Normbereich. Je nach Belag kosten die leckeren Pizzen zwischen 8 und 15 Euro und sind aufgrund von Qualität, Geschmack und Größe, jeden Cent wert 😉

BUON APPETITO

The italian shot

Holzstrasse 25

80469 München

Öffnungszeiten: Mo-So: 18:00 – 01:00

Atmosphere: IN IN IN IN

Service: IN IN IN

Food: IN IN IN IN

Location: IN IN IN IN IN

Come back? For sure, have to try the „Luis Trenker“  🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.