Suppen-Hotspots in München | Unsere Top 5

Soup-Hotspots in München

Lets talk about Soup! Ich liebe Suppen… vor allem jetzt bei den kalten, eisigen Temperaturen draußen schmeckt so eine Suppe einfach noch um einiges besser als sonst. Besonders lecker finde ich Kürbissuppen. Die beste Kürbissuppe macht sowieso mein Freund, aber ich habe mittlerweile schon ein paar Läden in München entdeckt, die ihm tatsächlich Konkurrenz machen könnten.

1. Nudo

Das Nudo befindet sich in der Amalienstraße in Maxvorstadt. Das Nudo ist zwar sehr klein dafür ist die Atmosphäre dort aber unschlagbar. Besonders jetzt im Winter liebe ich es dort noch kurz einzukehren und ein warmes Süppchen zu essen. Manchmal gehe ich aber auch direkt nach der Arbeit vorbei und hole mir die Kürbissuppe zum Mitnehmen um 4,50 Euro – wenn man sich das Essen zum Mitnehmen bestellt, bekommt man nämlich immer nochmal 10% Rabatt.

nudo2. Urban Soup

Das Urban Soup ist DER In-Hotspot in München was Suppen angeht und hat mitunter auch die größte Suppenauswahl.
Geboten werden dort sehr außergewöhnliche Suppen wie die „Toms Tasty Chorizo Sensation“ mit Tomaten, Chorizo und Datteln (ist übrigens mein Favorit), aber auch Klassiker mit dem gewissen Extra wie die „Pumpkin Sweetness“ mit Kürbis, Preiselbeeren und Maroni oder die „Creamy Coconut Carrot“ mit Karotten, Kokosnuss, Pinienkernen und Orange. Das Urban Soup findet ihr am Gärtnerplatz und seit kurzem auch in der Maxvorstadt.

urbansoup

3. Bite Delite

Wahrscheinlich seid ihr es mittlerweile schon Leid aber auch bei unseren Suppenfavoriten darf das Bite Delite nicht fehlen. Im Bite Delite gibt’s nämlich nicht nur leckere Superfood-Bowls sondern auch richtig gute Suppen. Neben den üblichen Verdächtigen wie Tomatensuppe und Kürbissuppe bekommt ihr dort auch die Indische Dhal oder ein leckeres Beef Stew mit Rind aus 100% regionaler Herkunft.

bite-delite-soup

4. Münchner Suppenküche

Auf die Münchner Suppenküche bin ich sehr gespannt gewesen. Ich habe euch ja vor kurzem auf Instagram gefragt, wo ihr am liebsten in München Suppenessen hingeht. Dabei wurde die Münchner Suppenküche wohl am häufigsten genannt. Davon musste ich mich natürlich sofort selbst überzeugen und ihr hattet natürlich Recht, die Suppen dort sind wirklich sehr lecker.
Kennt ihr das, wenn ihr euch für etwas entschieden habt, das Essen kommt und ihr am liebsten sofort wieder neu bestellen würdet weil das Essen eurer Begleitung noch besser aussieht als eures. So ging es mir nämlich letzten Samstag, als Ich mir in der Münchner Suppenküche eine Kürbissuppe bestellt habe und mein Freund sich für die Gulaschsuppe entschieden hatte. Am liebsten hätte ich sie ihm vor der Nase weggegessen, so toll sah die aus. Ich konnte mich dann aber doch noch beherrschen und war im Nachhinein auch ganz happy mit meiner Kürbissuppe.

suppenkueche

5. Takumi

Zu guter letzt haben wir noch einen asiatischen Hotspot für euch. Wer mal etwas neues ausprobieren möchte, keine klassischen Suppen mag oder einfach die asiatische Küche liebt, sollte definitiv im Takumi vorbeischauen. Dort gibt’s nämlich die traditionelle Ramen – eine japanische Nudelsuppe mit Fleisch-, Fisch- oder Gemüseeinlage, je nach Vorliebe und Geschmack. Den Instagram-Beitrag dazu findet ihr hier.

So, das waren sie auch schon, unsere Top 5 Suppen-Hotspots in München. Da der Winter, wie ihr wisst, noch länger andauert und wir wohl noch des Öfteren auf der Suche nach einer leckeren Suppe sein werden, lasst uns gerne noch ein paar eurer Tipps da und tagged uns gerne auch auf Instagram, falls ihr den ein oder anderen unserer Favoriten aufsucht.

 

Standorte:

Written By
More from munichinside

T7 Café & Tea

Ein richtiges Schätzchen hat letzten Herbst in der Nähe des Sendlinger Tors...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.