Frühstück mit den Osterhasen (Anzeige)

Ihr Lieben,

Ich weiß nicht, von wem der Satz „Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages“ kommt, aber ich würde ihn gern verbessern: „Das Frühstück ist die schönste Mahlzeit des Tages“.  Mit bunten Früchten, schönen Etageren, duftenden Backwaren, kunstvollen Kuchenkreationen und Aufstrichen in allen erdenklichen Farben macht so ein großes Frühstück schon ordentlich was her.  Wie ihr euch vielleicht schon denken könnt, bin ich ein großer Frühstücks-Fan. Gerade deswegen freue ich mich ganz besonders auf Ostern und den dazugehörenden Osterbrunch. 
Alle Lieben sitzen gemeinsam um den schön gedeckten Tisch, lachen, reden, essen und das den ganzen Ostersonntag lang.
Hintergrund für die Tradition des ausgiebigen Osterfrühstücks ist übrigens die christliche Osterwache und die frühmorgendliche Lichtfeier, nach denen man früher (oder auch heute noch) ausgehungert aus der Kirche kommt.
Ob als Belohnung nach dem Fasten oder einfach als Anlass zum Schlemmen und Freunde treffen, der Osterbrunch ist eine tolle Sache.
Wir kennen für diesen Anlass viele der besten Frühstücks- und Brunch-Locations in München. Aber mal Hand aufs Herz: manchmal ist es daheim einfach am schönsten. Seine Lieben einladen und ihnen und sich selbst eine schöne Zeit bereiten. (Weihnachten ist lang genug her, jetzt kann man die Familie schon mal wieder einladen=))

Ostermarkt bei Kustermann

Für so einen besonderen Anlass, darf es dann auch mal etwas mehr sein. Um mich etwas inspirieren zu lassen, hab ich mich beim Ostermarkt im Kustermann am Viktualienmarkt umgeschaut. Und ich kann euch sagen: Hier hoppeln ganz schön viele Häschen auf den Tischen herum. Ein Paradies für jeden Deko-Fan. Es geht natürlich auch schlichr und dezent, wenn man mit den Basics spiet und mit Kleinigkeiten überrascht. Kaffeebecher aus Steingut, bunte Müslischalen oder ein goldener Zuckerlöffel? Alles ist möglich. Hier gelangt ihr zur Website. 

Osterdeko bei Kustermann

Aber auch die schönsten Teller sollen nicht leer bleiben. Wenn man nicht eine Schar an kleinen Wichteln hat, die einen beim backen und kochen unterstützen, ist es manchmal ganz praktisch ein paar maschinelle Helferlein in der Küche zu haben. Vielleicht ist so ein Event die passende Gelegenheit, sich das ein oder andere Gerät zuzulegen (Ein Hase hat mir gesteckt, dass es auch an Ostern Geschenke geben darf ). Ich musste erkennen, dass bei Küchengeräten die Auswahl riesig und die verschiedensten Funktionen unüberschaubar sind, weshalb eine gute Beratung das A und O ist. Zum Glück ist bei Kustermann geballtes Fachwissen versammelt, die Mitarbeiter helfen einem bei der Entscheidung und erklären jeden einzelnen Knopf und Schalter. 

Und dann heißt es: genießen! Das leckere Essen, die schöne Atmosphäre die ihr geschaffen habt, aber vor allem die gute Gesellschaft. Habt einen wunderbaren Tag mit Familie und Freunden, viel Freude und guten Appetit! 
Dieser Artikel ist im Rahmen einer Kooperation mit Kustermann entstanden. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit, denn Kustermann ist ein echtes Münchner Traditionsunternehmen. Schon meine Oma hat hier eingekauft und auch für mich ist es die erste Anlaufstelle, wenn ich etwas Besonderes für den Haushalt benötige. Hier findet ihr nochmal weitere Informationen.
 
Und noch ein bisschen München-Wissen: Schlendert bei Gelegenheit doch mal über den Viktualienmarkt und sucht ein bisschen den Boden ab: Auf den Gullydeckeln und Hydranten werdet ihr den Namen Kustermann finden. Seinen Ursprung hat das Unternehmen nämlich als Eisengießerei und ist damit wirklich untrennbar mit München verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.