Foodtipps in München #5

[wdi_feed id="1"]

Pünktlich zum Wochenende...

Pünktlich zum Wochenende stellen wir euch unsere Foodtipps vor, damit ihr immer über unsere Lieblingslokale informiert seid. Wir hoffen natürlich, dass ihr schöne Feiertage hattet und noch etwas Platz für weiteres Essen in euren Bäuchen ist. Wenn ihr uns eure liebsten Restaurants mitteilen wollt, freuen wir uns, diese in der kommenden Woche auszuprobieren. Denn unserer Meinung nach können wir nie genug gute Foodtipps in München haben. Falls Ihr den Foodtipp von letzer Woche verpasst habt, hier könnt ihr ihn nochmal nachlesen. #sharingiscaring

Foodtipp: Café Königin 43

Ein Lokal, was für uns zu jeder Tageszeit passend ist, ist das Café Köngin 43 am Englischen Garten Perfekt gelegen, in der Königinstraße, um einen Spaziergang mit dem Besuch im Café zu verbinden. Das Königin 43 bietet eine super Auswahl an Frühstücksmöglichkeiten an, wo ein frisch gepresster Saft ebenfalls bestellt werden kann. Zum Mittag und Abendessen gibt es sowohl eine feste Karte (das Putenschnitzel mit Cornfalkes ummantelt ist göttlich) und noch eine wechselnde Wochenkarte immer angepasst an die Saison.  Das Personal ist sehr freundlich und Extrawünsche werden offen entgegen genommen. Die Stühle und die weiteren Sitzmöglichkeiten sind gemütlich und man kann sich vom Alltagsstress auf jeden Fall entspannen. Wenn ihr keine Zeit habt, euch hinzusetzen, gibt es auch Snacks und Säfte zum Mitnehmen. Hier  könnt ihr nochmal die Öffnungszeiten vom Café Könign 43 einsehen.

Foodtipp: Garbo Bar

Wenn ihr mal wieder in Schwabing unterwegs seid, möchten wir euch den Italiener Garbo Bar ans Herz legen. Die Karte bietet mehr als die Klassiker, die man sonst aus anderen Lokalen kennt. Für alle die schon neugierig geworden sind, findet ihr hier die Speisekarte. Im Steinofen wird die Pizza gebacken und dies sorgt auch für den tollen Geschmack. Die Atmosphäre ist sehr gemütlich, da Samtbänke und ein Kamin vorhanden sind und es wurden stilvolle Lampen in der Einrichtung berücksichtigt. Wenn euch nach einem gemütlichen Abend zuhause ist, könnt ihr euch von der Garbo Bar über Dienst wie Foodora oder Deliveroo die Speisen liefern lassen.

Foodtipp: Lu Bu Soulfood

Eins unserer liebsten Lokale ist das Lu Bu Soulfood im schönen Stadtteil Lehel. Hier empfehlen wir euch auf jeden Fall das Sushi zu probieren, denn es ist tatsächlich Essen für die Seele. Das Sushi wird frisch gemacht und ihr könnt Varianten Essen, die nicht dem Standard entsprechen. Erdbeeren, Mango und weitere Früchte werden sogar im Sushi verarbeitet. Es gibt die verschiedenen Platten entweder als Menü vorbereitet, oder ihr könnt es euch selbst zusammenstellen. Uns hat die Mayonnaise zum Sushi überzeugt, da es total lecker war und auch mal andere Geschmacksnerven getroffen hat. Falls ihr mal im Winter Blouse seid und nicht raus wollt, könnt ihr auch hier das Essen über Lieferdienste euch bestellen. Hier kommt ihr zum Restaurant, falls euch der Hunger gepackt hat.

Foodtipp: Mural

Das Mural ist perfekt gelegen, wenn ihr es mit einem Einkaufsbummel in der Innenstadt verbinden wollt. Das Restaurant ist im alten Umspannwerk in der Hotterstraße gelegen und ihr kommt in kurzer Zeit zum Marienplatz. Im Mural wird moderne Kunst mit einem minimalistischen Interior und einer feinen Küche verbunden. Hier erhaltet ihr Gerichte auf hohem Niveau, wenn ihr denn wollt. Ansonsten kann man auch sehr gut zum Frühstück vorbei schauen, oder sich einen Kaffee zum Mitnehmen bestellen. Hier findet ihr noch weitere Informationen. Und falls ihr für Silvester noch etwas Feines sucht, fragt gerne mal im Mural an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.