Unsere Foodtipps in München #1

IMG_4885

Pünktlich zum Wochenende....

Pünktlich zum Wochenende stellen wir euch unsere Foodtipps vor, damit ihr immer über unsere Lieblingslokale informiert seid. Wenn ihr uns eure besten oder liebsten Restaurants mitteilen wollt, freuen wir uns natürlich, diese in der kommenden Woche auszuprobieren. Denn unserer Meinung nach können wir nie genug gute Foodtipps in München haben. #sharingiscaring

Foodtipp: Fugazi N°15

Was? Fake? Fugazi heißt umgangssprachlich auf italienisch Fake. Das Restaurant Fugazi N° 15 hat genug von Fake. Genug von Fake People, Fake Friends und Fake Pizza. Laut eigenen Aussagen machen sie die beste Pizza Münchens. Wir haben letzten Sonntag die Speisekarte für abends getestet. Sowohl Salate, Tartar, Pizza und der Schokoladenkuchen waren sehr lecker. Einen großen Pluspunkt gibt es von uns, da wir am gleichen Tag für fünf Personen reservieren konnten. Hier könnt ihr reservieren und euch selbst vom leckeren Essen überzeugen.

Was uns noch überrascht hat? Das Fugazi N 15 bietet am Wochenende sogar Frühstück an. Also falls ihr mal italienisches Frühstück in München ausprobieren wollt, schaut gerne vorbei. Ich werde es demnächst mal testen und euch berichten.

Bild 1

Foodtipp: Wagners Juicery

Wie ihr auf Instagram schon erkennen könnt, sind wir Stammkunden in geliebten Wagners Juicery. Einer unserer liebsten Foodtipps ist nämlich dieses Lokal. Was uns besonders gut gefällt? Zunächst lässt sich ein Bummel durch das Glockenbach-Viertel oder an Spaziergang an der Isar sehr gut mit einem Essen im Wagners Juicery verbinden. Außerdem gefällt uns die Philosophie des Lokals sehr gut:

Born with the philosophy - what we put on our plate is more than just something to fill our stomachs, it’s our source of energy and inspiration.

In dem Food-Lokal gibt es Smoothie Bowls, Porridge oder auch veganen Kuchen. #biglove. Wir können auf jeden Fall nicht genug davon bekommen. Zugegeben das Restaurant ist oftmals so voll, sodass wir nicht immer einen Platz bekommen. Deswegen am besten mal unter der Woche dort vorbei schauen. Hier findet ihr nochmal weitere Informationen. Falls ihr mal keinen Platz bekommen solltet, könnt ihr auch das Essen und die Getränke zum Mitnehmen bestellen. Falls es ein Getränk ist, nutzt doch am besten Refill Cupps. Denn wir alle lieben doch unseren Planeten 😉

Bild 2

Foodtipp: Takumi - Gabelsbergerstraße 77

Ihr habt nicht viel Zeit und wollt einen Freund oder Bekannten kurz zum Essen treffen? Dann können wir euch das Takumi in der Gabelsbergerstraße auf jeden Fall empfehlen. Denn dort gibt es Ramen. Und die sind so gut, dass wir euch mit guten Gewissen dort hinschicken können. Der erste Blick auf das Lokal täuscht, denn es sieht zunächst aus wie ein Imbiss. Jedoch ist das Essen geschmacklich ganz hervorragend. Wir finden, dass die Preise für die Portionsgrößen auf jeden Fall fair sind. Das heißt, ihr werdet satt, ohne gleich ein Vermögen für das Essen auszugeben. Also falls ihr mal wieder Lust auf die asiatische Spezialität Ramen habt, schaut im Takumi vorbei. Es gibt sowohl Veggie als auch Chicken Ramen.Also ist auch für Vegetarier bestens geeignet.

Bild 3

Foodtipp: Bavarese

 Ihr braucht mal wieder Foodtipps für einen Brunch?  Warum dann nicht das Bavarese. Denn hier ist für den süßen als auch den herzhaften Esser am Morgen etwas dabei. V0n Brot, Croissants oder auch Schweinebraten mit Knödeln bekommt ihr am Sonntagsbrunch alles. Für 18,60€ pro Person (exkl. Getränke) seid ihr dabei. Der Brunch geht von 10 Uhr bis 15 Uhr. Wichtig ist, dass ihr vorher einen Platz reserviert, denn wie so häufig, ist es auch hier zum Frühstücken sehr beliebt. Dies geht sowohl telefonisch als auch online hier . Das Interior ist mit Liebe ausgesucht, sodass wir uns sehr wohl gefühlt haben. Wir möchten außerdem nochmal auf den freundlichen Service hinweisen 🙂
Bild 4

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.