Ace & Tate Flagship-Store in München

ace-tate_munich_beitragsbild_neu

Letzte Woche hatten wir das Vergnügen bei der Pre-Opening-Party des neuen Ace & Tate-Stores in München dabei zu sein. Diejenigen, die unseren Blog schon länger lesen, wissen, dass wir beide große Fans der Marke sind und bereits einen Post zum Pop-Up-Store Ace & Tate in München verfasst haben. Umso mehr hat es uns natürlich gefreut, den neuen Flagship-Store von Ace & Tate vorab unter die Lupe nehmen zu dürfen.

ace-tate_munich_store_conny-mirbach_14

Beim Store-Design hat sich die Marke ganz besonders viel Mühe gegeben. Die Inneneinrichtung ist mit seinen hellen Wänden, Spiegel-Akzenten, Wall-Tattoos und stacheligen Pflanzen um einen runden Tresen im Zentrum, sehr im skandinavischen Stil gehalten. Wie ihr an diesem Instagram-Post erkennen könnt, habe ich mich besonders in die Kakteen verliebt:)

ace & tate munich

ace-tate_munich_store_conny-mirbach_04

ace-tate_munich_store_conny-mirbach_07

Aber nicht nur die geschmackvolle Einrichtung hat uns begeistert. Bei Moscow Mule und belegten Laugenbrötchen haben wir einen Einblick in die neue Brillenkollektion erhalten. Ich habe mich sofort in das Modell Louis verliebt, eine eckige etwas größere Brille, die ideal zu meiner breiten Gesichtsform passt.

Hier noch eines der Kampagnen-Fotos zur neuen Kollektion:

aceandtate

Das Highlight des Abends war unser Interview mit dem Gründer des Labels: Mark de Lange. Wir haben Mark gefragt wie er auf die Idee gekommen ist sein eigenes Brillenlabel zu gründen und was das Besondere an seinen Brillen ist.

Die Idee entstand mehr oder weniger aus der Unzufriedenheit heraus, dass eine Brille nie Sehhilfe und Accessoire zugleich war. Mark war auf der Suche nach einer Brille, die seinen Stil widerspiegelt wie ein paar Sneaker, das er je nach Lust und Laune, passend zum Outfit oder entsprechend des Anlasses wechselt. Seine Vision war es also Brillen herzustellen, die qualitativ hochwertig, stylish und trotzdem preiswert sind.

Diese Vision ist mit Ace & Tate real geworden. Das gelingt vor allem durch den eigenen Wertschöpfungsprozess: Vom ersten Entwurf, über die Herstellung, bis hin zum Marketing bleibt alles in der Hand der Marke selbst.

Dem Niederländer liegt aber nicht nur das Design seiner Brillen sehr am Herzen, sondern auch der Auftritt seiner Flagship-Stores. Dementsprechend hat jeder Laden seinen eigenen, individuellen Charakter und fügt sich nahtlos in das Flair seiner Nachbarschaft. So verwundert es nicht, dass der Standort des Münchner Stores keineswegs zufällig gewählt wurde. Der Gärtnerplatz, mit seinen modernen Bars und originellen Shops, lädt zum Verweilen ein – ebenso ist auch das Ace & Tate nicht nur ein schnöder Ausstellungsort für seine Brillen, sondern auch eine Art Inspirationsquelle.

ace & tate munich

ace-tate_munich_store_conny-mirbach_12

Im neuen Store gibt es auch die Möglichkeit eines kostenlosen Sehtests. Anmelden könnt ihr euch dazu online oder telefonisch. Ich hatte bereits einen Termin und war super zufrieden mit dem freundlichen und kompetenten Service. Beim Optiker habe ich bisher eher wenig gute Erfahrungen gemacht und mich daher meist vor dem Termin gedrückt. Wenn es euch ähnlich geht, kann ich euch den Sehtest bei Ace & Tate nur weiterempfehlen

Falls ihr den Store demnächst besucht, dann tagged uns doch auf euren Instagram-Fotos, wir würden uns riesig darüber freuen.

ace-tate_munich_store_conny-mirbach_10

*In Zusammenarbeit mit Ace & Tate

Ace & Tate

Gärtnerplatz 1, 80469 München

Öffnungszeiten:

Mo – Sa: 11:00 – 20:00

Standort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.